Jetzt wählen!

Wir sind auf Kurs! Davon zeugen die neuesten Umfrageergebnisse, welche der SP einen Zuwachs an Stimmen voraussagen. Das motiviert! Zurücklehnen können wir uns aber auf keinen Fall. Die Sektionen, das Sekretariat und die Kandidierenden leisten denn auch Herausragendes und verdienen schon jetzt ein dickes Lob. Dieser Einsatz ist nötig – nicht nur wegen der Wahlen, sondern wegen den politischen Herausforderungen.

Medienkonferenz mit Eric Nussbaumer, Claude Janiak und Susanne Leutenegger Oberholzer (v.l.)

Medienkonferenz mit Eric Nussbaumer, Claude Janiak und Susanne Leutenegger Oberholzer (v.l.)

In der Finanz- und in der Wirtschaftspolitik, aber auch in der Energiepolitik stehen wir vor entscheidenden Weichenstellungen. Die Bevölkerung spürt, dass die SP die richtigen Antworten hat. Susanne Leutenegger Oberholzer zeichnet beinahe täglich den Weg aus der Wechselkurs-, der Finanz- und der Wirtschaftskrise vor. Die Nationalbank, die UBS, der Bundesrat und das Parlament folgen früher oder später ihren Forderungen. Eric Nussbaumer, Mitglied des SP-Triumvirats in Sachen erneuerbare Energien, zeigt uns überzeugend auf, wie wir von der Atomgeisel loskommen. Die eingereichte Cleantech-Initiative wird den ökologischen Umbau von Wirtschaft und Gesellschaft beschleunigen und viele neue Arbeitsplätze schaffen. Dieser Umbau ist nur mit einer weitreichenden Weiterbildungsoffensive zu bewerkstelligen. Für die guten und notwendigen Rahmenbedingungen sorgt unter anderem unser Ständerat Claude Janiak, der sich vehement und erfolgreich für den Bildungs-, Forschungs- und Innovationsstandort Nordwestschweiz einsetzt.

Noch trennen uns vier Wochen vom Wahltag am 23. Oktober. Ich bin überzeugt, dass wir an diesem Abend die Wiederwahl unserer drei Mandatsträger feiern werden. Bereits am 29. September dürfen wir unsere Bundesrätin Micheline Calmy-Rey feiern und ihr für die grossen Verdienste durch zahlreiches Erscheinen danken. Auf Einladung der Gemeinde Reinach wird sie der Bevölkerung noch einmal Red und Antwort stehen (20.00 Uhr im Gemeindezentrum, Hauptstrasse 10, Reinach). Es würde mich freuen, wenn viele Leserinnen und Leser des Wahlinfos dabei sind.

100 Jahre Sozialdemokratische Partei Birsfelden

Am Samstag, 10. Dezember 2011, 18.00 Uhr findet die (verschobene) Jubelfeier zum 100. Geburtstag der SP Birsfelden statt. Der Ort ist das Restaurant des Alterszentrums, Hardstrasse 71 in Birsfelden.

Am 17. Juli 1911 wurde in einem offiziellen Communiqué mitgeteilt, dass „der unter der Arbeiterschaft schon längst gehegte Wunsch, es solle zur Hebung der politischen Tätigkeit der Arbeiter in hiesiger Gemeinde eine weitere Arbeiterorganisation ins Leben gerufen werden, in Erfüllung gehe …“ Mit hiesiger Gemeinde war Birsfelden gemeint. Doch was bedeutete eine „weitere Arbeiterorganisation“?

Bereits in den 80er-Jahren des 19. Jahrhunderts war in Birsfelden der Grütliverein gegründet worden. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts machte sich dann zunehmend Unmut über die Unentschlossenheit des Grütlivereins breit. Die Interessen der Arbeiterschaft sollten klarer und deutlicher vertreten werden. Das führte 1911 zur Gründung des Arbeitervereins Birsfelden, der Mitglied der Sozialdemokratischen Partei der Schweiz wurde.

Die neue Partei entwickelte sich rasch: 1911 waren es 34 Mitglieder, und 1920 zählte die Partei bereits 260 Mitglieder. Erstmals 1935 regierte eine „Arbeitermehrheit“ im Gemeinderat unter dem sozialdemokratischen Gemeindepräsidenten Adolf Heckendorn. Bis zum nächsten SP-Gemeindepräsidenten dauerte es dann einige Jahre: Von 1988 bis 2004 hatte Peter Meschberger und anschliessend, bis 2006, Hugo Holm das höchste Exekutivamt der Gemeinde inne.

An einem besonderen Festakt am 10. Dezember mit anschliessendem Nachtessen möchte die SP Birsfelden auf die 100 Jahre ihrer Geschichte zurückblicken und sich Gedanken machen über die Zukunft. Der Vorstand freut sich schon heute auf die Teilnahme von vielen Genossinnen, Genossen und Gästen an diesem Anlass. Bitte Anmeldekarte zurückschicken oder E-Mail an Irene Märki senden.  

SP Birsfelden: seit 100 Jahren für Freiheit, Gerechtigkeit, Solidarität

Die SP Birsfelden setzt sich seit 1911 für alle statt für wenige ein. Wir sind die grösste und aktivste Partei in Birsfelden, mit zwei VertreterInnen im Gemeinderat und mit deren vier in der Gemeindekommission.