Präsidentenwahl Birsfelden: SP empfiehlt Christof Hiltmann

Die Wahl für das Gemeindepräsidium brachte am 25. November noch keine Entscheidung. Deshalb gibt es am 3. Februar 2013 einen zweiten Wahlgang.

Für den zweiten Durchgang der Wahl ins Gemeindepräsidium Birsfelden unterstützt die SP Christof Hiltmann. Dies hat die Sektionsversammlung vom 14. Dezember 2012 nach einer ausführlichen Anhörung des 40-jährigen FDP-Kandidaten einstimmig beschlossen. Christof Hiltmann erklärte seine politischen Positionen zu aktuellen Fragen der kommunalen und kantonalen Politik und bewies dabei Sachkenntnis und Offenheit. Er überzeugte mit seinen Haltungen zu Transparenz in der Gemeindepolitik, zum Umgang mit dem Gemeindepersonal und dem Respekt Andersdenkenden gegenüber.

Im ersten Wahlgang hat sich eine klare Mehrheit der Stimmbürgerinnen und Stimmbürger für einen Wechsel in der Gemeindeführung ausgesprochen. Die SP Birsfelden unterstützt diese Absicht und empfiehlt all jenen, die im ersten Wahlgang Regula Meschberger ihre Stimme gegeben haben, sich am zweiten Wahlgang vom 3. Februar 2013 zu beteiligen und Christof Hiltmann zu wählen. Er ist die bessere Wahl für Birsfelden.

Die SP Birsfelden setzt sich seit 1911 für alle statt für wenige ein. Wir sind die grösste und aktivste Partei in Birsfelden, mit zwei VertreterInnen im Gemeinderat und mit deren vier in der Gemeindekommission.