Sieben gute Gründe SP-KandidatInnen zu wählen

Leserinnenbrief von Irene Märki, erschienen am 25. September 2015 im Birsfelder Anzeiger

Schaut man sich die Statements der sieben KandidatInnen der Sozialdemokratischen Partei an, so findet man kaum Gründe diese nicht zu befürworten.

  • Die Kaufkraft der KonsumentInnen soll gestärkt und alle Löhne und Renten müssen auf ein faires Niveau gesetzt werden. Prämien, die das Haushaltsbudget mit mehr als 10 % belasten, sind unzumutbar und somit zu verhindern. Zudem muss genügend attraktiver und zahlbarer Wohnraum vorhanden sein.
  • Der Ausstieg aus der Atomenergie ist endlich zu regeln. Erneuerbare Energien und gesteigerte Effizienz nützen unserer Umwelt und schaffen tausende neue Arbeitsplätze. Mit umsichtiger Raumplanung muss Sorge zu unseren Landschaften getragen werden.
  • Anzustreben sind eine ausgezeichnete Bildung, ein starker öffentlicher Verkehr und ein gutes Gesundheitssystem. Für die Finanzierung braucht es ein gerechtes Steuersystem. Kinder sollen ihren Bildungsweg gehen können ungeachtet ihres sozialen Hintergrunds. Niemand soll sich aus finanziellen oder organisatorischen Gründen zwischen Berufstätigkeit und Kindern entscheiden müssen.

Wenn Sie am 18. Oktober die Liste 2 einlegen und Claude Janiak in den Ständerat wählen, helfen sie eine ökologisch und ökonomisch nachhaltige Entwicklung unseres Kantons und der Schweiz zu ermöglichen.

Die SP Birsfelden setzt sich seit 1911 für alle statt für wenige ein. Wir sind die grösste und aktivste Partei in Birsfelden, mit zwei Vertreterinnen im Gemeinderat und mit deren sechs in der Gemeindekommission.