Franziska Bender (JUSO CH) stellt Spekulationstopp-Initiative vor

Weihnachts-SV: Spekulationstopp-Initiative und Gemeindewahlen 2016

Zu Beginn unserer letzten Sektionsversammlung im 2015 stellte Franziska Bender von der JUSO Schweiz die Spekulationsstopp-Initiative der JUSO vor, welche am 28. Februar zur Abstimmung kommt. Sie zeigte anhand der Entwicklung der Lebensmittelpreise auf, wie reine Spekulation allen Marktteilnehmern schadet und den ursprünglichen Versicherungsgedanken gefährdet. Die Spekulation mit Nahrungsmitteln kann Hunger verursachen und Preise verzerren. Die Schweiz als grosse Rohstoffdrehscheibe sollte hier vorangehen und allen klar sagen: Mit dem Essen spielt man nicht.

Wer sich an der Abstimmungskampagne für die Spekulationsstopp-Initiative beteiligen möchte, kann sich eine Fahne bestellen und diese auf den Balkon hängen!

Sektionsversammlung vom 18. Dezember 2015

Désirée Jaun, Regula Meschberger und Roman Brunner berichteten von ihrer Arbeit. Unsere beiden Landratsmitglieder berichteten von der Budgetdebatte, bei welcher die Bürgerlichen unter anderem bei den Prämienverbilligungen CHF 15.- pro Monat und bei der Kultur kräftig kürzten. Sie beantworteten Fragen etwa zum Schweigen der Bürgerlichen zu den Sparmassnahmen und Roman Brunner berichtete, wie sein erstes halbes Jahr als Landrat abgelaufen ist.

Die SP hatte sich im Landrat gegen alle Sparmassnahmen gewehrt, welche grössere Folgekosten auslösen werden. Leider wurde kein einziger dieser Budgetanträge genehmigt und so darf man den bürgerlichen Parteien vorwerfen, sie wollen gar nicht sparen. Auch wir sind uns bewusst, dass gespart werden muss — allerdings braucht es auch auf der Einnahmeseite Anpassungen, z.B. mit einer Erbschaftssteuer auf grosse Vermögen.

Désirée Jaun und Regula Meschberger in den Gemeinderat

Désirée Jaun und Regula Meschberger in den Gemeinderat

Ebenfalls ein grosses Thema waren die Gemeindewahlen 2016, zu welcher wir mit Désirée Jaun und Regula Meschberger für den Gemeinderat antreten. Désirée berichtete von ihrer Arbeit in der Geschäftsprüfungskommission und beantwortete Fragen, ob z.B. der Museumslift schon geprüft wurde (wird er!).

Der Abend liessen wir mit einem Glas Wein ausklingen. Wir schauen zurück auf ein anstrengendes Wahljahr, welches wir erfolgreich gemeistert haben.

Seit 2007 bin ich politisch engagiert: Zunächst bei der JUSO Baselland bald auch bei der SP Birsfelden, wo ich seit 2008 im Vorstand bin. Ich habe Biologie studiert und im 2013 meinen Master in Ökologie an der Uni Basel gemacht. Aktuell arbeite ich bei fossil-free.ch und der Klima-Allianz.