done by Jakob

Resultate des Abstimmungssonntags vom 5. Juni 2016

Für einmal war es ein mehrheitlich guter Abstimmungssonntag. National entschied das Stimmvolk in drei von vier Fällen wie die SP Birsfelden es empfohlen hatte. Ausnahme war das Bedingungslose Grundeinkommen, welches wohl deutlich abgelehnt werden dürfte.

Bei den Bildungsvorlagen im Baselbiet zeichnet sich ein gemischtes Bild ab: Zwar sind die Stimmenden gegen die Vorlage mit dem missverständlichen Titel „Einführung Lehrplan 21“, dafür wird die Bildung mit dem Ja zum Verzicht auf Sammelfächer politisiert und der Entwicklung der Bildung im Baselbiet einen grossen Stein in den Weg gelegt. Erfreulich sind das Nein zur Initiative für eine bedarfsgerechte Kinderbetreuung.

➤ Engagiere dich jetzt und werde SP-Mitglied!

Ergebnisse nationale Vorlagen

Die Stimmbeteiligung lag bei allen Vorlagen um die 45 %, sowohl kantonal wie auch in Birsfelden.

Vorlage Ergebnis JA:NEIN Parole SP Birsfelden Baselbiet Birsfelden
Initiative Pro Service Public NEIN 32.40 : 67.60 NEIN 33.43 : 66.57 36.80 : 63.20
Initiative Bedingungsloses Grundeinkommen NEIN 23.07 : 76.93 NEIN 22.92 : 77.08 27.92 : 72.08
Initiative Für eine faire Verkehrsfinanzierung NEIN 29.22 : 70.78 NEIN 30.51 : 69.49 30.50 : 69.50
Änderungen Fortpflanungsmedizingesetz JA 62.39 : 37.61 Stimmfreigabe 60.21 : 39.79 55.95 : 44.05
Änderungen Asylgesetz JA 66.78 : 33.22 JA 68.42 : 31.58 69.24 : 30.76

Ergebnisse Kantonale Abstimmungen

Vorlage Ergebnis JA:NEIN Parole SP Birsfelden Birsfelden
FDP-Initiative „Für eine bedarfsgerechte familienergänzende Kinderbetreuung„ NEIN 24.50 : 75.50 NEIN NEIN 24.82 : 75.18
Änderung des Bildungsgesetzes („Einführung Lehrplan 21„) NEIN 47.29 : 52.71 NEIN NEIN 44.29 : 55.71
Änderung des Bildungsgesetzes „Verzicht auf kostentreibende Sammelfächer„ JA 60.95 : 39.05 NEIN JA 56.61 : 43.39
Änderung des Gerichtsorganisationsgesetzes JA 81.99 : 18.01 NEIN JA 79.12 : 20.88
Pensionskassengesetze-Reform beim Vorsorgewerk der Universität Basel JA 64.20 : 35.80 JA JA 68.21 : 31.79
Initiative „Bildungsqualität auch für schulisch Schwächere„ JA 84.64 : 15.36 JA JA 85.75 : 14.25

Seit 2007 bin ich politisch engagiert: Zunächst bei der JUSO Baselland bald auch bei der SP Birsfelden, wo ich seit 2008 im Vorstand bin. Ich habe Biologie studiert und im 2013 meinen Master in Ökologie an der Uni Basel gemacht. Aktuell arbeite ich bei fossil-free.ch und der Klima-Allianz.