RABe 526 GTW bei Diepflingen by eisenbahnfans.ch

Läuferlingerli bleibt — Alle Resultate vom 26. November 2017

Wie zu erwarten, wurde das revidierte Kantonalbankgesetz deutlich angenommen. Weniger klar war, ob die Solidarität im Kanton auch wirklich spielen würde und ausserhalb des Homburgertals auch noch genügend Stimmberechtigte die Stilllegung des Läufelfingerlis ablehnen würden. Herausgekommen ist ein deutliches Signal für den öffentlichen Verkehr.

Besonders beunruhigend ist, dass nur knapp mehr als ein Fünftel der Stimmberechtigten von ihrem Recht Gebrauch gemacht haben. Klar, es standen nur zwei kantonale Vorlagen an, aber es stimmt doch wenig hoffnungsvoll, wenn sich gerade einmal 21 % mit auch weniger Aufsehen erregenden Vorlagen befassen.

Genereller Leistungsauftrag öffentlicher Verkehr (Stilllegung Läufelfingerli / S9)

Ja Nein Ja-Stimmen Nein-Stimmen Beteiligung
Baselland 64,91 % 35,09 % 18 553 34 324 28,83 %
Birsfelden 35,75 % 64.25 % 479 861 21,48 %

Geändertes Kantonalbankgesetz

Ja Nein Ja-Stimmen Nein-Stimmen Beteiligung
Baselland 87,47 % 12,53 % 44 356 6 354 28,35 %
Birsfelden 87.18 % 12,82 % 1 122 165 21,23 %

Seit 2007 bin ich politisch engagiert: Zunächst bei der JUSO Baselland bald auch bei der SP Birsfelden, wo ich seit 2008 im Vorstand bin. Ich habe Biologie studiert und im 2013 meinen Master in Ökologie an der Uni Basel gemacht. Aktuell arbeite ich bei fossil-free.ch und der Klima-Allianz.

Schreibe einen Kommentar